Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

Taeguk Pal-Jang

Das Symbol der achten und letzten Schülerform steht für Erde.

Die Erde ist die Mutter des Lebens. Sie bringt es nicht nur hervor, sondern sorgt auch dafür, dass es erhalten bleibt und sich weiterentwickelt.

Dem Wachstum und Heranreifen ist Taeguk pal(8)-Jang gewidmet. Sie ist die letzte Form für den Schüler auf seinem Weg zum Meister. In ihr sollen sich die Früchte seiner Bemühungen sammeln. Hier soll den bisher erlernten Techniken der letzte Schliff werden.

Die Harmonie wird in den langsamen Passagen dargestellt, die gewachsene Reife in den ineinander fließenden Kombinationen.